In dieser Podcastfolge erfährst du, für was eine große Wahrnehmungsfähigkeit alles gut sein kann.

Sandra erzählt im 2. Teil des Interviews:  

  • Der Wald kann für alle Menschen ein guter Zugang sein um zu sich selbst zu kommen. Und für Kinder ist es optimal im Wald, und es hilft ihnen, wenn sie dort  Freiräume erfahren. Wir sind Natur, wir sind Ursprung – wenn wir uns darauf einlassen bekommen wir Unterstützung – die Wahrnehmungen werden feiner -sowie, dass die Annahme der Schlüssel für ein JA für uns ist. Es ist so viel an Wahrnehmung möglich – besonders auch in der Natur.
  • Sandra kann durch ihre Einfühlungsfähigkeit gut mit Menschen arbeiten, die dadurch weich werden. Es zeigt, wie wichtig es is, mit dem Herz zu beobachten – Die Herzenssprache ist die Weltsprache, mit der wir alle geboren werden und bedeutet auch, dass Herz für uns selbst zu öffnen. Selbstliebe ist so wichtig um “Ja” zu uns zu sagen.

“Gab es einen Wendepunkt in deinem Leben, an dem du gemerkt hast, dass deine besondere Sensibilität und Wahrnehmung ein Geschenk ist? ”
Solche Momente gibt es immer mal wieder. Beispiel: Wir machten in einer Gruppe ein Nachtspiel im Wald. Mit wurden die Augen verbunden und alle anderen Teilnehmer durften sich irgendwo in der Dunkelheit des Waldes verstecken. Das Ziel war es dann mich anzuschleichen. Ich hatte eine Assistentin, die ich still auf jeden den ich erkennen konnte aufmerksam machen durfte. Keiner der rund 20 Teilnehmer schaffte es sich nur annähernd anzuschleichen, weil ich alle vorher wahrnahm.

“Wie hast du uns alle nur entdecken können?”, fragten sie mich hinterher. Ich habe sie alle nicht gesehen, nicht gehört, doch gespürt.

“Kannst du von einer Situation berichten, wo du eine Öffnung erlebt hast, die mehr Wahrnehmung zur Folge hatte?”
Es gab in meinem Leben ein Schlüsselerlebnis, das all die Zweifel an meine Wahrnehmung erstickte. Infolge lernte ich schrittweise anzunehmen und meiner “Intuition” zu vertrauen. So würde ich sagen geschah eine Art Öffnung all der verborgenen und verdrängten Wahrnehmungen.

 

Aufrufe: 30