Schlagwort: Spiritualität

#44 Das Ende des Leidens – Interview mit Guillaume de Meuter Teil 2

Frieden mit sich selbst schließen

Im 2.Teil des Interviews nimmt Guillaume uns mit in die Möglichkeiten der Manifestation für unser Leben. Wenn wir nicht mehr im Widerstand sind, unsere Gefühle fühlen und uns selbst akzeptieren können, bereiten wir den Boden für ein wundervolles. erfülendes Leben ohne Leid.

Was uns daran hindert ist unsere Identifikation mit unserer Persönlichkeit. Sie ist eine künstliche Konstruktion, ein Konzept – Du bist nicht deine Gedanken, nicht deine Gefühle. Wenn du aufhörst dich mit deiner Persönlichkeit zu identifizieren. Wenn du dich akzeptierst so wie du bist. Wenn wir die Stille im Hintergrund und die Intelligenz wahrnehmen , haben wir die Chance ohne Drama zu leben.

Der gegenwartigen Bewusstseinszustandes der Menschheit zeigt sowohl noch die Konzentration auf die Persönlichkeit – aber auch schon die Entwicklung zu den WEsen, die ihre Herzensenergie im Leben zum Wohle aller nach außen tragen.

Wenn wir aber anfangen unsere göttliche Natur zu erkennen und zu manifestieren, wird der Kosmos und die gesamte Schopfung, die exquisite Schonheit, vollkommene Harmonie und andere gottliche Eigenschaften widerspiegeln, die wir selber als erleuchtete, gottverwirklichte Wesen ausstrahlen werden.

Buchtipp

Cindy Dale – Energetic Boundaries: How to Stay Protected and Connected in Work, Love, and Life

Energetic-Boundaries-Protected

Du findest Guillaume bei Facebook: Guillaume de Meuter, und seine Vortrags- und Workshop-Angebote bei Google – bis die neue Webseite fertiggestellt ist.

Seit vielen Jahren hält er Workshops und Vorträge über Spiritualität in Asien und verschiedenen europäischen Ländern. Er ist Autor von mehreren Artikeln über spirituelle Themen und sein ebook über sein Erwachen – Convivio – ist in Englisch, Deutsch, Portugiesisch und Niederländisch erschienen.

No Comments Uncategorized

#43 Hochsensibilität – eine spirituelle Sicht

Interview mit Prof. Guillaume de Meuter Teil 1

 

Innerer Widerstand als Ursache von Überreizung

In diesem Interview mit Guillaume de Meuter kannst du eine neue Sichtweise auf die Schwierigkeiten, die eine große Sensibilität mit sich bringen kann, entdecken. Er nimmt uns mit auf eine tiefgehende Reise zu uns selbst, in der unsere Feinsinnigkeit einen neuen Tenor erfährt. Alles, was wir erleben macht aus spiritueller Sicht einen Sinn! Das JA für dich erhält eine tiefere Bedeutung. Alles ist richtig so wie es ist, und wir sind richtig so wie wir sind. Guillaume besitzt die Fähigkeit, die großen Lebenszusammenhänge auf eine leicht verständliche Weise zu vermitteln. Lass dich berühren von diesem Gespräch, in dem du unter anderem erfährst sowohl, warum es so wichtig ist, dass wir uns selbst bejahen, als auch die Bedeutung der Bejahung unserer Gefühle! Und noch viel mehr!

Guillaume De Meuter ist in Südafrika aufgewachsen und hat neun Jahre in Frankreich und England Philologie, Philosophie und Psychologie studiert. Zwischen 1980 und 2015 war er als Dozent und Professor an verschiedenen Hochschulen in Deutschland und im Ausland tätig.

Seit vielen Jahren hält er Workshops und Vorträge über Spiritualität in Asien und verschiedenen europäischen Ländern. Er ist Autor von mehreren Artikeln über spirituelle Themen und sein ebook über sein Erwachen – Convivio – ist in Englisch, Deutsch, Portugiesisch und Niederländisch erschienen. Guillaume ist ein gern gesehener Referent auf Kongressen wie z. B. Matrix-2012, Ganzheitlich Frei, Ausgangspunkt Selbstliebe, Einfach Sein, Freiheit in Dir  und Lebenskraft.

Er interessiert sich hauptsächlich für eine Spiritualität, die wirklich gelebt wird und in der Lage ist, uns zu transformieren und unsere Gesellschaft und unseren Planeten zu heilen.

Facebook: Guillaume de Meuter

2 Comments Uncategorized