Start

Herzlich Willkommen zu “Hochsensibel-AuJa!”

 

Hochsensibel? Feinsinnig? Empfindsam?

Hier findest du Inspirationen, Anregungen und Ideen rund um Hochsensibilität mit dem Schwerpunkt auf die stärkenden, schönen, erfüllenden Seiten dieser Wahrnehmungsfähigkeit. Und du kannst im Podcast von den schönen, positiven Aspekten der Feinsinnigkeit erfahren.

Für uns besitzen alle Menschen feinsinnige und sensible Anteile. In allen ist diese Wahrnehmungsfähigkeit angelegt – die Frage ist nur, wer sich ihnen öffnet, sie wahrnimmt, sich ihnen hingibt und sie auslebt.

Viele Menschen haben sich den Anlagen ihrer Feinsinnigkeit verschlossen. Ihnen möchten wir Mut machen, “Ja” zu sich mit all ihren Anteilen zu sagen – alles in sich zu entdecken, zu erforschen und sich allem im Innern hinzugeben. Denn nur so ist wahre, tiefe Freude und Erfüllung erfahrbar. Ohne die Öffnung für alles was in dir ist, bleibt das Leben an der Oberfläche. Und je feinsinniger du wirst, um so weniger wird dich das befriedigen.

Du bist richtig so wie du bist!

Im Podcast geht es darum, die Vorteile der Hochsensibilität und Akzeptanz zu vermitteln für diejenigen, die schon oft dachten, dass sie anders sind und sich nicht richtig gefühlt haben. Es ist unser Herzensprojekt – das, was zu uns passt und uns so viel Spaß macht! Wir möchten dich inspirieren, dein Leben passend für dich zu machen.

Deine Feinsinngkeit ist ein Geschenk für dich und diese Welt!

Aus diesem Grund werden wir in den Podcastfolgen von den Schönheiten dieses Wahrnehmungspotentials berichten um dich zu inspirieren und zu unterstützen die abenteuerliche Reise in dein Inneres anzutreten und dich diesem Potential in dir zu widmen

Unsere Vision

… ist es, dass du dich deinen Anteilen öffnest, sie mit Freude wahrnimmst, genießt und „Ja“ zu dir sagst. Ja zu allem was du bist, damit du dein Potential entfaltest und in deiner Kraft bist. Zu deinem Wohl und zum Wohle aller. Damit auch dein Leben an Intensität und Fülle gewinnt und bunter und interessanter wird. Allgemein nehmen hochsensible oder hochsensitive Menschen über ihre Sinne Reize besonders stark wahr und verarbeiten sie auf eine intensive Art, und zwar sowohl äußere Reize wie Geräusche oder Gerüche , die auf den 5 Sinnen beruhen (Hochsensibilität) als auch innere Wahrnehmungen wie z.B. Stimmungen, Gefühle anderer, Erinnerungen, Eingebungen, Hellfühligkeit oder Hellsichtigkeit (Hochsensitivität) – Übergänge sind fließend.

In den Podcastfolgen erhälst du neue Sichtweisen und Blickwinkel. Du kannst inspirierenden Menschen zuhören und damit Anregungen bekommen um dein eigenes Sein besser kennenlernen und dich daran erinnern, was alles noch in dir schlummert. Entdecke deine feinsinnigen Anteile, die Freude und Bereicherung daran und lass dich davon berühren. Erfahre, wie du dein Leben mit deinen besonderen Wahrnehmungstalenten für dich passender gestaltest. Denn das macht es dir möglich deine sensiblen Anteile zu genießen und die schönen Seiten darin zu sehen.

Du bist hier richtig, wenn du mehr über die positiven, stärkenden Aspekte deiner Sensibilität und Feinsinnigkeit erfahren möchtest und mehr Lebensfreude mit deiner Einzigartigkeit erfahren willst. Ich möchte dich daran erinnern, dass du richtig bist – so wie du bist! Du bist ein Geschenk und auch deine Hochsensibilität und Feinsinnigkeit ist ein Geschenk für dich und für das Leben!

Folge dem Podcast mit wöchentlich neuen Folgen und abonniere den Newsletter, um aktuell informiert zu werden, wenn eine neue Folge online ist.

Podcast

PODCASTFOLGE #2

Hochsensibel – was ist das überhaupt?

Jeder Mensch besitzt hochsensible Anlagen.

PODCASTFOLGE #3

Hochsensitiv – was ist das?

Die Wahrnehmungsfähigkeit über die fünf Sinne hinaus, die in allen zu finden ist.

 

 

Alle Podcastfolgen findest du unter dem Button: Podcast
Hier gibt´s mehr Podcastfolgen, zum Beispiel:

5. HSP-Test – wie du dich selbst erkennst

Bist du hochsensibel? Empfindsam? Unsicher ob ja oder nein?

Kennst du das? Fühlst du dich immer wieder überreizt oder überfordert? Bist du manchmal verunsichert über all das was du wahrnehmen kannst? Verwirrt es dich oder macht es dir Angst? Fühlst du dich oft anders und unverstanden? Möchtest du wissen was mit dir los ist?

Viele Menschen lieben Tests, die Aussagen über die eigene Persönlichkeit machen, weil es ein menschliches Bedürfnis ist, sich selbst zu erkennen. Wir wollen wissen wie wir mit dem Leben in Verbindung stehen – was unsere Wahrheit ist, damit wir glücklich sein können.

Feinsinnige Menschen möchten den Sinn des Lebens für sich herausfinden. Sie sind oft gute Beobachter/innen und nehmen wahr, wie andere leben, fühlen und handeln und können hinter deren Fassaden und Verhaltensstrategien blicken. Für sie ist das Innenleben von großer Bedeutung.

In dieser Folge erfährst du Aussagen und Fragen zum Thema Hochsensibilität mit denen du dich testen kannst und was es noch für Möglichkeiten gibt dich selbst besser kennenzulernen.

 

15. Anzeichen der Hochsensibilität und wie du gut mit ihnen umgehen kannst

Rückzug, Lärm- und Lichhtempfindlichkeit, Ehrlichkeit und Wahrhaftigkeit

Es gibt viele Anzeichen und Hinweise darauf ob ein Mensch diese feinsinnigen, hochsensiblen Anlagen auslebt und sich ihnen geöffnet hat. Wenn das der Fall ist, haben viele Menschen Probleme mit den Auswirkungen und leiden zum Teil sogar auch darunter. Das muss nicht sein. Hochsensibel oder feinsinnig zu sein ist kein Problem und keine Entschuldigung damit wir geschont werden müssen. Wir sind für uns selbst verantwortlich. Jeder Mensch ist individuell und wenn du diese Anzeichen bei dir vorfindest, dann braucht es einfach einen guten, dienlichen Umgang damit. In dieser Folge erfährst du etwas  über klassische Anzeichen wie Rückzug, Lärm- und Lichhtempfindlichkeit, Ehrlichkeit und Wahrhaftigkeit, Beeinflussung durch die Gefühle Anderer.

 

18. Anzeichen der Hochsensibilität – Schmerzempfindlichkeit, Neugier, Feinheiten wahrnehmen

… und wie du gut damit umgehen kannst

Viele Menschen mit feinsinnigen Anlagen weisen Schmerzempfinlichkeit, Neugier und “Alles-in-Frage-Stellen-Symptom” sowie eine besondere Wahrnehmung von Feinheiten im Leben auf. Das bedeutet nicht, dass es ein Problem sein muss. Hier kannst du hören wie du gut damit umgehen kannst und was es auch für Vorteile in dein Leben bringt. Bist du ein Mensch, der neugierig die Welt betrachtet und vieles in Frage stellt? Der sich nicht mit 08/15 Antworten zufrieden gibt? Neugier ist das als ein Reiz auftretende Verlangen, Neues zu erfahren und insbesondere, Verborgenes kennenzulernen –  also eine sehr lebendige Wesensart! …. das auch du positiv betrachten kannst!

 

#31 Abgrenzung – Grenzen im Außen setzen

Wie du dich empathisch abgrenzen kannst

Wenn von Abgrenzung die Rede ist, denken die meisten sich gegen andere abzugrenzen. Doch das ist erst möglich, wenn wir die eigenen Grenzen kennen und akzeptieren. Der erste Schritt zur Abgrenzung liegt also darin, mich selbst so gut kennenzulernen, um zu wissen, wo ich mich abgrenzen möchte. Manchmal fällt es uns sehr schwer, die Erwartungen der anderen an uns nicht zu erfüllen. Ein Satz der helfen kann ist: Ein NEIN zu meinem Gegenüber ist in der Regel ein JA für mich selbst.

Gleichzeitig gibt es eine wunderbares Kommunikationstool, das uns hilft, empathisch für uns und die anderen zu sprechen: Die Gewaltfreie Kommunikation von Marshall Rosenberg  – Gewaltfreie Kommunikation *

Ich kann das Buch von Herzen empfehlen!

 

#37 Hochsensitiv – Eine wissenschaftliche Sicht

Interview mit Professor Michael Plüss

Warum wir viel aus Krisen lernen

Resilienz, oder psychische oder seelische Widerstandsfähigkeit, ist die Fähigkeit, Krisen zu bewältigen und sie durch Rückgriff auf persönliche und sozial vermittelte Eigenschaften und Erfahrungen als Anlass für Entwicklungen zu nutzen – und nicht an Krisen zu zerbrechen. Diese Fähigkeit ist trainier- und erlernbar. Und die gute Nachricht ist: Wir sprechen als feinsinnige Menschen besonders positiv auf Interventionsangebote an, die die Resilienz fördern! Sensitive Menschen gehen auch stark in Resonanz auf das, was andere Menschen von sich geben. Das, und vieles mehr, hat Prof. Michael Pluess in seinen Studien über hochsensitive Menschen erforscht.

 

#43 Hochsensibilität – eine spirituelle Sicht

Interview mit Prof. Guillaume de Meuter Teil 1

Innerer Widerstand als Ursache von Überreizung

In diesem Interview mit Guillaume de Meuter kannst du eine neue Sichtweise auf die Schwierigkeiten, die eine große Sensibilität mit sich bringen kann, entdecken. Er nimmt uns mit auf eine tiefgehende Reise zu uns selbst, in der unsere Feinsinnigkeit eine neue Bedeutung erfahren kann. Alles, was wir erleben macht aus spiritueller Sicht einen Sinn! Das JA für dich erhält eine tiefere Bedeutung. Alles ist richtig so wie es ist und wir sind richtig so wie wir sind. Guillaume besitzt die Fähigkeit, die großen Lebenszusammenhänge auf eine leicjht verständliche Weise zu vermitteln. Lass dich berühren von diesem Gespräch, in dem du unter anderem erfährst sowohl , warum es so wichtig ist, dass wir uns selbst bejahen, als auch die Bedeutung der Bejahung unserer Gefühle!

Lass dich berühren und inspirieren!

 

#49 Vorteile der Hochsensibilität und Feinsinnigkeit – Empathie

Empathie ist die wertvolle Fähigkeit, sich in die Gedanken und Gefühle von anderen hineinzuversetzen und damit auch rücksichtsvoller mit Menschen umzugehen – unerlässlich für ein soziales Miteinander, für Familien und eine gelungene Team- und Gemeinschaftsbildung. Jasper Juuls sagte darüber einmal treffend: „Eines Tages werden wir feststellen, dass Empathie wichtiger ist als Gold.“ Und dieser Goldschatz ist in uns enthalten! Als feinsinniger Mensch sind wir durch unsere großen Wahrnehmungsfähigkeiten, die auch unser Gegenüber betreffen, für Mitgefühl wie gemacht!

Empathie befähigt sensible Menschen zu einer besonders ausgeprägten emotionalen Intelligenz. Deshalb sind sie  wertvolle Mitglieder sozialer Gruppen, die Streit schlichten, gut zuhören können und auf Dinge aufmerksam machen, die andere noch gar nicht wahrgenommen haben.

 

#55 Anzeichen der Hochsensibilität – Gewissenhaftigkeit und Perfektionismus

Viele feinsinnige Menschen sind sehr gewissenhaft oder auch perfektionistisch. Diese Attribute gehören zu den Big-Five-Faktoren der Persönlichkeit und sind einerseits hilfreich, andererseits können sie Probleme verursachen. Menschen mit einem hohen Maß an Gewissenhaftigkeit sind zuverlässig und bereitwillig. Zu ihren Eigenschaften zählen organisiert, methodisch und sorgfältig zu sein. Das ist sehr beliebt – besonders auch für Job-Einstellungen. Aus der Gewissenhaftigkeit kann sich jedoch auch ein Perfektionismus ableiten. Auch der besitzt Vorteile, genauso wie er uns behindern kann.

Erfahre in dieser Podcastfolge, wie du deinen Blick auf diese Merkmale der Feinsinnigkeit positiv betrachten kannst, um das JA für dich zu erleben! Selbst wenn du deine eigenen hohen Ansprüche nicht erfüllst, bedeutet das nicht, dass andere damit unzufrieden sind. Und es bedeutet auch nicht, dass du dir immer noch mehr Mühe gben musst. Du bist richtig und wertvoll – so wie du bist.

 

Hier kannst du uns für unsere Arbeit einen Kaffee spendieren:


Aufrufe: 2219