Schlagwort: Mut

#64 Gute Beziehungen – und was es dafür braucht

Interview mit Lieblingsmensch Stefan Hahn

Jeder Mensch möchte in guten Beziehungen leben. Dahinter steckt unser angeborene Bedürfnis nach Verbundenheit. Wenn die Eltern ihr Kind liebevoll erziehen, fühlt es sich sicher und selbstsicher. Jugendliche erleben Glücksmomente oft in der Gemeinschaft mit ihren Freunden. Erwachsene wünschen sich ein gutes Leben in einer stabilen Partnerschaft.

Stefan spricht in diesem Interview über die wichtigsten Bestandteile einer guten Beziehung und warum du Mut für gute Beziehungen brauchst! Ausgehend von seinem Speaking-Circle, in dem sich Menschen zusammen finden um gemeinsam über ein Thema zu sprechen, spricht er in dieser Podcastfolge über seine Erfahrungen und Inspirationen, die uns allen helfen können.

Das sagt er selbst: Die Reise hin zu meinem SELBST!“

Für mich entsteht unser persönliches Wachstum in 4 Ebenen, die jeder von uns in seiner Entwicklung gehen darf:

1.Ebene: Die Selbst-Verantwortung
2.Ebene: Die Persönlichkeits- und Bewusstseinsentwicklung
3.Ebene: Die Spiritualität
4.Ebene: Das Erwachen.

Nach meiner persönlichen Erfahrung kommen wir an einen Punkt, wo wir die Stützräder der Persönlichkeitsentwicklung ablegen und Vertrauen ins Leben lernen dürfen. Dann öffnet sich ein ganz neues Feld, in dem wir unabhängig von irgendwelchen Systemen uns unserer eigenen Stärken, Fähigkeiten und Qualitäten bewusst werden und uns erinnern, dass wir in jedem Moment bereits vollkommen und frei sind. In diesem Augenblick haben wir uns zu Brückenbauern Fackelträgern und Lichtbringern für andere entwickelt. Das geschieht auf Augenhöhe und aus purer Inspiration aus unserem Inneren heraus. Denn sobald wir Menschen helfen, sie unterstützen oder retten wollen, stellen wir uns über sie und machen sie zu Opfern. Wenn wir sie jedoch inspirieren und beflügeln, dann gehen sie ihren eigenen, unabhängigen Weg.

Falls meine Geschichte Dich berührt, Dein Interesse weckt, Deinen Rahmen und Werten entspricht, dann freue ich mich sehr von Dir zu hören und Dir zu begegnen.

Herzlichst
Stefan

Buchtipp: Du musst nicht von allen gemocht werden *

Kontakt:   info@hahn-stefan.com

Facebook – Stefan Hahn

Youtube – Stefan Hahn

 

 

No Comments Uncategorized

#41 Zu sensibel? – Mit Musik durch die Krise

Interview mit Daniel Herold

Hast du auch schon oft im Leben gedacht, dass du einfach so funktionieren möchtest wie die anderen? Daniel hat lange probiert ein angepasstes Leben zu führen, weil er dachte, dass es nur so geht. Bis ihm eine Krankheit geholfen hat den Weg zu sich selbst, zu einem JA für sich zu finden. Seit dem Zeitpunkt begann er sein Leben immer passender für sich zu gestalten, um jetzt so zu leben, wie es ihm entspricht. Diese Podcastfolge macht Mut für das JA zu dir! Und es erwartet dich eine wunderschöne Überraschung! Unbedingt anhören!

Daniel Herold (30) ist ein Künstler auf der Suche nach Freiheit. Geprägt vom gesellschaftlichen Bild machte er sich Ende 2016 auf, seine persönliche Unabhängigkeit zu finden. Sein Weg begann mit unzähligen Jobs wie: Kellner, Zeitungsjunge und Fließbandarbeiter. Bereits mit 23 erkrankte er an Depression und Angststörung. Einziges Ventil bis dahin ist für Daniel die Musik. Das Schreiben von eigenen Songs und spätere Live Auftritte auf großen Bühnen und im Fernsehen formten seine Persönlichkeit. Nach seinem persönlichen Schicksalsschlag spürte er, dass es mehr im Leben gibt als die Vorgaben der Gesellschaft. Darauf hin veränderte er alles in seinem Leben und plant mittlerweile seine Weltreise als digitaler Nomade. Sein Geld verdient er als Coach im Autoren Bereich.

Seit seiner psychischen Erkrankung nutzt Daniel die Meditation, Yoga und Sport für ein gesundes und ausgeglichenes Leben. Gleichzeitig ist er ein großer Verfechter der vegetarischen und veganen Ernährungsweise.

Das sagt er selbst:

Empfindest du deine Feinsinnigkeit als Geschenk? Stärkt es dich?
Das größte Geschenk, mit welchem ich gesegnet wurde.
Wie nutzt du deine Feinsinngkeit beruflich? Oder sonst in deinem Leben?
Beruflich so wie Privat kommt sie mir im Umgang mit anderen Menschen sehr zu gute

Daniel Herold Instagram: https://www.instagram.com/_danielherold_/ Gewinner-Mindset Podcast: https://open.spotify.com/show/6KeMIyKy1IZIMs1ZK9yu82

Daniel´s Buchtipp: Mit 50 Euro um die Welt * von Cristopher Schacht

No Comments Uncategorized

#22 Frohes, sensibles, neues Jahr 2019 – Inspirationen für ein passenderes Leben

Inspirationen für ein passenderes Leben für dich

Der Jahreswechsel ist eine wunderbare Gelegenheit Rückschau zu halten auf das eigene Leben. Diese Zeit ist zugleich Rückschau und Vorschau auf das neue Jahr . Da werden häufig gute Vorsätze gefasst, die oft nicht eingehalten werden. Vielleicht weil sie gar nicht so gut zu uns passen?

Jedes Mensch ist sein Leben lang damit beschäftigt, in Übereinstimmung mit sich selbst, seiner Natur, seinen Werten und seiner Umwelt zu leben. So wie der Mensch aus einem unablässigen Zusammenwirken von Anlage und Umwelt hervorgegangen ist, bemüht sich jeder von uns von der Kindheit bis ins hohe Alter, seine Individualität in Übereinstimmung mit der Umgebung zu leben. Dabei stoßen wir oft auf Schwierigkeiten, denn wir fühlen dass unsere Natur etwas anderes von uns möchte, als das was wir meinen machen zu müssen oder andere von uns wollen. Und häufig macht nichts so viel Angst dann etwas verändern zu wollen und gleichzeitig bietet nichts so viel Chancen wie eine Veränderung! Hier erfährst du wie du der Verwirklichung näher kommst und was dir dabei hilft.

Die Grundbedürfnisse und Kompetenzen sind von Mensch zu Mensch unterschiedlich ausgebildet, was dazu führt, dass jeder Mensch sein ganz eigenes Profil besitzt – auch mit den feinsinnigen, hochsensiblen Anlagen. Wenn wir durch unsere eigene Beobachtung und Erforschung, uns kennenlernen, die Einzigartigkeit in uns akzeptieren und wertschätzen, wenn wir uns bejahen, verstehen wir uns selbst besser und können uns unser Leben passender gestalten. In dieser Folge erfährst du was das mit dem Spaßfaktor und dem Anstrengungsfaktor zu tun hat und noch viel mehr! Ich wünsche dir ein wundervolles, neues Jahr 2019, dass zu dir passt und dich glücklich macht.


Deine Bewertung auf Itunes für den Podcast hilft uns allen – das Wissen und das Verständnis für Hochsensibilität zu verbreiten!
Die Anleitung dazu findest du hier.
No Comments Uncategorized