Schlagwort: passendes Leben

#129 Wie du die Kraft findest, große Lebensveränderungen zu realisieren

Interview mit Oumaida Fabian vom Ashram Mallorca und einer Visionsreise

Oft sind wir unzufrieden, weil wir durch Überreizung oder Überforderung nicht das Wohlgefühl empfinden, was wir uns für unser Leben wünschen.

Wenn wir unglücklich, erschöpft, unzufrieden sind oder wir in vielen Bereichen das Gefühl haben, dass sich die Dinge nicht zum Besseren bewegen, fragen wir uns oft einfach nur nach dem Warum.
Zum Beispiel, warum sind die Menschen so gemein und unfair? Warum passiert mir das immer? Warum verstehen mich die anderen nicht?
Viel seltener stellen wir uns die konkrete Frage, wie können wir das, was uns nicht gefällt, verändern? Und wie finden wir die Kraft dafür?

Wahrscheinlich, weil uns dann ein Gefühl der Ohnmacht überkommt. Wir wissen zu oft einfach nicht, wie wir, unser Leben verbessern können, die Kraft finden etwas Großes zu verändern, obwohl sie uns stören. Das gibt uns das Gefühl klein und unfähig zu sein.

Oumaida Fabian berichtet in diesem Interview davon, wie sie es geschafft hat, große Veränderungen zu verwirklichen und sich ihr Leben passender gemacht hat, so dass sie sich viel wohler und glücklicher fühlt. Sie hält viele positive Inspirationen für uns bereit und

schenkt uns zum Abschluss noch eine wundervolle Visionsreise, die dir eine neue, positive Ausrichtung aufzeigt.

Wenn du einen Zugang zu dieser Kraft, die immer in dir vorhanden ist, finden möchtest, sie spüren und erfahren, findest du hier den Link für das Live-Online-Seminar – nächster Termin ist der 19.01.2022 um 19.30 Uhr

https://stefanieruepke.com/raum-der-moeglichkeiten/

Oumaida Fabian, Impulsgeberin der Auszeit-Oase Ashram Mallorca für bewusste Frauen, am wichtigen Wendepunkt in ihrem Leben.

Welchen Raum braucht es, damit Frauen zu ihrer inneren Wahrheit finden?

Eine Finca mit Meerblick und Strandnähe als Rückzugsort. Eine idyllische und energetisch höherschwingende Atmosphäre. Eine persönliche und familiäre Betreuung. Einer individuelle und einzigartige Begleitung. All dies ist Balsam für die Seele und hilft dabei den Alltag loszulassen und Klarheit zu finden.

Auf dem Weg zur Selbstbestimmung erfahren Ashram-Gäste, die sich persönlich weiterentwickeln und wichtige Entscheidungen für ihr weiteres Leben treffen wollen, eine unvergessliche Auszeit. Ob Burnout, Depression, schwere Lebensthemen, zur Prävention oder Entspannung – im Ashram erlangen sie zu neuen Erkenntnissen und lassen sich durch wertvolle Impulse inspirieren.

Während des Retreats „Ocean of Light“, geht es insbesondere darum alte Themen loszulassen, das Herz zu öffnen, Gelassenheit und innere Stärke zu finden, die wahren Herzenswünsche zu erkennen und mit Vertrauen ins Handeln zu gelangen.

In jeder Frau steckt das Potenzial, die eigenen Werte und Stärken zur Entfaltung zu bringen.
Oumaida begleitet ihre Ashram-Gäste mit viel Herz und Einfühlungsvermögen.

Kontakt

Telefon: +49-234-4593326

Mobil: +34-677-685068

Mail: be@ashram-mallorca.com

Internet: www.ashram-mallorca.com

Instagram: http://www.instagram.com/ashram_mallorca

Telegram: https://t.me/ashram_mallorca

Aufrufe: 96

No Comments Uncategorized

#122 Wie du Überreizung vorbeugen kannst

… und was das passende Leben für dich damit zu tun hat

 

Viele von uns wussten lange nichts von ihrer speziell ausgeprägte Sensitivität und wunderten sich oft darüber, dass sie weniger belastbar als andere Menschen sind. Dabei sind wir im Grunde gar nicht weniger belastbar.

Das Gegenteil ist der Fall. Wir sind nicht weniger belastbar, sondern werden stärker belastet! Weil wir mehr wahrnehmen, spüren, sehen, riechen oder fühlen. Dies ist gerade in unserer heutigen, sehr bewegten und lauten Umwelt nicht einfach. Wer die unangenehmen Auswirkungen von Hochsensitivität mindern möchte, muss einen vergleichsweise hohen Aufwand betreiben, der anderen häufig überhaupt nicht verständlich ist.

Wir brauchen mehr Ruhephasen, können in der Regel weniger Termine wahrnehmen und ziehen meist das Alleinsein großen Events vor. 

Da bei uns äußere Reize über stärkere innere Empfindungsmuster als dies bei anderen Personen der Fall ist, nach innen geleitet werden, fühlen wir uns schnell überreizt und müssen uns häufig bewusst abschotten. Reizüberflutung erleben wir nicht nur im Großstadtgedränge sondern auch zum Beispiel im Straßenverkehr oder durch die Herausforderungen einer permanenten medialen Berieselung von unzähligen Bildschirmen oder Lärm. Und auch unser Freizeitleben kann für uns einfach zu viel sein. All das kostet Kraft, Energie und zehrt an der inneren Ruhe und Ausgeglichenheit.

Wie kann es uns trotz allem gelingen, unsere sensitiven Anlagen wertzuschätzen und zu genießen? Wie können wir trotzdem JA zu uns mit all unseren Besonderheiten sagen? Wie können wir uns das Leben passender machen, so dass es unseren individuellen Bedüfnissen entspricht?

Das, und warum das Gefühl von Neid dabei hilfreich für uns sein kann, erfährst du in der aktuellen Podcastfolge! Wir können viel selbst dafür tun!

Die Infos zum Online-Seminar für deine Seelenverbindung, in der du deine feinen Wahrnehmungen als etwas Wunderbares erleben kannst, findest du hier: Online-Seminar: Deine Seelenverbindung – Ein Reading für dich selbst

 

 

 

 

 

Aufrufe: 117

No Comments Uncategorized

#79 Wie du Mut für den Sprung in dein passenderes Leben finden kannst

Interview mit Stefan Hahn über das Vertrauen ins Leben

Stell dir vor, du bist unglücklich mit deinem Leben, und das Glück wartet hinter der nächsten Veränderung…

Vielleicht befinden wir uns in Lebensumständen, in denen wir uns sicher fühlen, die aber unpassend und problematisch für uns sind. Was passiert wenn du feststellst, das du zwar ein geregeltes Leben führst, aber dich am falschen Platz fühlst?

Stefan Hahn hat den Sprung aus einem goldenen Käfig in sein passendes Leben gewagt und berichtet in diesem Interview von seinen Erfahrungen und der Notwendigkeit des Vertrauens.

Das sagt er selbst:

Ich bin ein Reisender, Mentor und Menschenfreund, der von Herz zu Herz die Brücken baut, damit wir den Mut haben, uns wieder SELBST zu erkennen.

Vor fast drei Jahren habe ich in Köln meine Zelte abgebaut, 95% meiner materiellen Dinge abgegeben und mein Leben in drei Kisten und Auto gepackt. Ich habe Sicherheit und Kontrolle losgelassen, um mich auf meine eigene Reise zu begeben. Eine Reise hin zu meinem Selbst!

Mit 20 Jahren, nach meinem Abitur, war ich 7 Jahre als Bankkaufmann beschäftigt, las kurz vor Ende mein erstes Buch über Persönlichkeitsentwicklung und kündigte meine Festanstellung, da ich erkannte, wie unglücklich ich dort war.

Dann war ich 4 Jahre lang selbständig im Medienbereich als Model, Schauspieler und Moderator tätig. Während dieser Zeit machte ich eine Coaching-Ausbildung zum Thema Persönlichkeitsentwicklung. Ich besuchte etliche Seminare, las und hörte viele Bücher und hatte wertvolle Mentoren.

So baute ich mir in dieser Zeit mein eigenes Business als Trainer auf. Ich hatte meinen großen (Ego-)Traum fest im Blick, auf den großen Bühnen dieser Welt vor tausenden von Menschen zu stehen. um über Bewusstseinsentwicklung zu sprechen. Vorbilder wie Alfred Pallas und Tony Robbins haben mich dafür begeistert. Es entstanden ein eigener YouTube Kanal, die “Hallo Lieblingsmensch Online Community” mit über 1000 Herzmenschen und viele transformierende Coachings auf persönlicher Ebene. Ich stand also kurz vor meinem Durchbruch, bis ich mit Anfang 30 diese große Leere in meinem Herzen spürte. 

Alles, woran ich bisher geglaubt hatte, fühlte sich kalt und nicht mehr richtig an. Mein erster Impuls: Ich ließ alles fallen und öffnete mich dem spirituellen Weg, dem Ur-Vertrauen zum Leben selbst. Und genau darum geht es in dieser Podcastfolge.

Kontakt: https://www.hahn-stefan.com/

https://www.facebook.com/stefan.hahn.100

Stefan auf YouTube

 

 

Aufrufe: 71

No Comments Uncategorized