Schlagwort: Lebenssinn

#125 Wie mit deiner Sensitivität Tiefgang UND Leichtigkeit möglich werden

Interview mit Dani und Claus über den Sinn des Lebens, Leichtigkeit, unsere Seele und mehr

Tauchst du auch so gerne ein in tiefsinnige Gespäche? Viele feinsinnige Menschen lieben Tiefgang. Es bedeutet, dass wir uns viele weiterführenden Gedanken machen, Themen und Einstellungen hinterfragen, Gefühle thematisieren, über unsere Probleme sprechen und nach denen des Gegenübers fragen.

Letzendendlich ist dies eine Möglichkeit unsere eigene Herzenswahrheit zu finden. Das sind die Gedanken, die sich für uns genau richtig und stimmig anfühlen. Tiefgang ist wichtig um mit Menschen intensiv in Kontakt zu kommen und es ist wichtig, um uns selbst  besser kennenzulernen und in einem echten Kontakt mit uns selbst zu sein. Nicht nur oberflächlich Gedanken über den eigenen Körper oder die äußeren Lebensumstände zu betrachten, sondern tiefer zu gehen, sich den Seelenaspekten zuzuwenden und nach Beweggründen und Gefühlen zu schauen.

Wenn wir uns so intensiv nach innen wenden, kann uns unsere Leichtigkeit verloren gehen. Genauso kann uns durch unsere Lebensumstände die Leichtigkeit abhanden kommen. Und dennoch wollen wir beides.

Wie wir sowohl Leichtigkeit als auch Tiefgang miteinander vereinen können, erfährst du im Interview mit Dani und Claus, die dafür das beste Beipiel sind. Das sickert auch schon im Gespräch durch 🙂 … und welche Vorteile es hat, wenn wir uns unserer Sensibilität und Feinsinnigkeit hingeben und was die Seele ist und noch viel mehr.

…  mehr dazu findest du hier: Kontakt Dani & Claus

Das sagen sie selbst:

Dani & Claus, 1+1=2, wir lieben und leben es die bewußte Vollkommenheit des energetischen, mentalen und physischen Körper im alltäglichen, leicht sowie im Selbstverständlichkeitsmodus zu kreieren.
Wir bringen in der 2er Kombination für dich die geballte Kraft aus neutral, strukturiert und zielorientiert von mir Dani und magisch, spukig und gerne mal ausschweifend im Thema, von mir Claus. Das kannst du erleben in unseren Webinaren, Workshop oder Videos. In Einzelcoachings kannst du nach deiner Vorliebe zwischen uns wählen oder auch mal wechseln/kombinieren.
Wir lieben das Leben in seiner Vielfältigkeit und bringen dir gerne, Das in die Erinnerung was dir gerade an Puzzleteilen nicht bewusst ist.
Dabei geht es um das Vollspektrum der Lösung im energetischen, mentalen und physischen Körper.
Unsere Freude liegt darin die Welt mit immer wieder neuen abwechslungsreichen Bewusstseins Tools und Produkten zu bereichern.
Mehr findest du auf unserer Website www.aussichselbstheraus.de oder auf unserem Kanal bei You Tube, Telegramm und Facebook.
Wir freuen uns auf Dich!
Buchtipp:

 

Seelenreading, um dich mit den Belangen deiner Seele und deiner Herzenswahrheit in Kontakt zu bringen

 

 

Visits: 145

No Comments Uncategorized

#54 Hochsensibilität als Ausdruck deiner Seele

Interview mit Nada Breidenbach

In diesem berührenden Interview zeigt uns Nada eine neue Sicht auf unsere Feinsinnigkeit, die uns noch leichter zu dem JA für uns führt. Sie erklärt einleuchtend, dass sich durch unsere Sensibilität unsere Seele ausdrückt, denn die Seele ist unser fühlende und wahrnehmende Teil. Je mehr die Seele entwickelt ist und zum Vorschein kommt, desto sensibler und sensitiver werden wir. Wir leben dann mehr unseren Seelenanteil als unseren Persönlichkeits – Anteil und nehmen mehr und mehr wahr, was über die fünf Sinnen hinaus geht. Das ist unsere Stärke!

Das sagt sie selbst:

Ich war mein ganzes Leben lang auf der Suche nach Lösungen, um

letztendlich Erfüllung zu finden.

Lösungen aus dem Leid herauszukommen –

aus Krankheiten, aus Problemen, aus dem Unglücklichsein.

Ich hab in die Welt geschaut und mich gefragt:

“Was soll das eigentlich hier?

Was ist der Sinn eines Lebens?“

Es musste doch mehr geben als nur das, was ich damals gesehen habe.

Auf dieser Suche nach Antworten, nach dem Sinn des Lebens, nach –

Wer bin ich?“ – nach –

Wie ist man natürlich glücklich –

wie kann man das Leben und alles genießen, wie ist man frei von

Wertungen, von Meinungen?

Welche Möglichkeiten gibt es, dass der Körper von alleine, natürlich,

gesund und heil ist?

Wofür gibt es die Krankheiten?

Wofür gibt es Kriege?

Wofür gibt es das Leiden? …“

– es musste doch hinter all dem einen Sinn geben…

Auf dieser Suche bin ich sehr, sehr vielen Lehrern, Lehren, Meistern,

Techniken, Wegen begegnet. Alle haben mich ein Stück näher gebracht;

aber nichts davon war komplett für mich. Nichts hat all meine Fragen

komplett beantwortet und meine Suche beendet –

mit einem Gefühl „bei mir Selbst zu Hause angekommen zu sein“ –

anhaltend – andauernd – endgültig.

Es fehlte ein ganz tiefes inneres Erleben von – alles ist wirklich gut.

Ich wusste es, aber es war nicht mit meinem ganzen Sein erfahrbar.

Diese Erfahrung habe ich erst 2008 gefunden, als ich zu Akram Vignan

kam, der Wissenschaft des stufenlosen Weges zur Selbst-Realisation.

Das Erleben, das mit dem Eintritt dort (der Zeremonie Gnan Vidhi)

begonnen hat, war dieses Gefühl von:

“Jetzt ist es komplett; die Suche ist vorbei”.

Die Sichtweise hat sich noch einmal auf eine sehr subtile und doch

essentielle Art und Weise verändert, die mir nur diese Wissenschaft Akram

Vignan ermöglicht hat.

Seitdem begleite ich Menschen die zu diesem Weg geführt werden. Ich

habe zusammen mit Uwe Bühler den gemeinnützigen Verein “Akram

Vignan Germany e.V. ” gegründet, um auch im deutschsprachigen Raum,

im westlich denkenden Raum, diese Wissenschaft unterstützend zu

verbreiten.

Ich freue mich darüber zu erzählen, weil ich weiß: letztendlich wartet jeder

auf diesen Moment zu 100% zu wissen “Wer ich wirklich bin” und “Wer der

wahre Handelnde in dieser Welt ist”.

In diesem Sinne – Jai Sat Chit Anand – das Gewahrsein des Ewigen ist Glückseligkeit.

Dieses Glück des Wahren Selbstes, welches das Geburtsrecht eines jeden

ist, wünsche ich jedem von ganzem Herzen.

Wie auch immer ich darin unterstützend sein kann – dafür bin ich da.

Nada

Buchtipp: Eckhard Tolle: Eine neue Erde: Bewusstseinssprung anstelle von Selbstzerstörung*

Kontakt:

http://www.akramvignan.de

http://www.akram-vignan.de

 

 

 

Visits: 781

No Comments Uncategorized