Schlagwort: Hellsinnlichkeit

#138 Meine wichtigsten Learnings aus 138 Podcastfolgen

Abschiedsfolge von Hochsensibel-Auja und ein Neubeginn

Ein Abschied ist oft gleichzeitig von Traurigkeit UND der Vorfreude auf das Neue geprägt. Das ist jetzt auch bei mir der Fall, denn dies ist die letzte Podcastfolge im Format Hochsensibel-Auja.

Mein wichtigstes Anliegen, als ich mit den Podcastfolgen startetet war es, einen positiven Blick auf dieses Thema zu lenken, weil ich es immer auch schon erlebt habe. Zu dem Zeitpunkt dominierten die problemorientierten Informationen zur Hochsensibilität und dem konnte ich in dieser Art nicht zustimmen.

Seit diesen 138 Podcastfolgen hat sich viel getan und diese wertschätzende Sichtweise hat sich einen Platz im Mainstream erobert. Gleichzeitig habe ich alle meine wichtigen Infos, Tipps und Inspirationen geteilt und beobachtet, wie sich mein persönlicher Fokus ganz natürlich mehr und mehr auf spezielle Formen der Sensitivität und einer wertschätzenden, klärenden, herzlichen Kommunikation verlagerte.

Der Abschied macht mich traurig und löst auch gleichzeitig Freude auf mein neues Format in mir aus. Freude auf mehr Podcastfolgen, Blogartikel, Bücher und Angebote zu den Themen Sensitivität, Intuition, Herzenskommunikation und Hellsinnlichkeit – alles Erfahrungsbereiche, die sich mir mir aufgrund der Hochsensibilität schon vor vielen Jahren eröffneten und sich jetzt in den Vordergrund geschoben haben.

In dieser Podcastfolge steht mein dankbarer Abschied im Vordergrund – Danke für all die Kommentare und wundervollen Bewertungen!

Danke für all die Fragen und Downloads!

Danke für deine Offenheit, deine Mithilfe – all das war Motivation und Energieleferant für mich!

Mir hat es sehr viel Spaß gemacht, der Hochsensibilität so tief auf den Grund zu gehen und die vielen, bereichernden Facetten ans Licht zu holen.

Und deshalb schaue ich gleichzeitig inspiriert und motiviert auf die neuen Themen nach vorn und freue mich riesig wenn du mich auf die neuen Reiseabenteuer begleitest!

Einen Einblick und Inspirationen kannst du jetzt schon hier bekommen: https://stefanieruepke.com/

Alles Liebe für dich ❤️​

Bis bald!!

Visits: 263

1 Comment Uncategorized

#137 Hochsensibilität und Hellsinnlichkeit

Spannendes Interview mit Lydia Zauberhaut über unsere Hellsinne

Was genau verstehen wir unter Hochsensibilität und Hellsinnlichkeit? Gibt es Gemeinsamkeiten? Und wie können wir gut damit umgehen und diese Talente bereichernd erleben?

Wir alle sind in unterschiedlichen Bereichen besonders sensibel für bestimmte Wahrnehmungen. Je höher unsere Sensibilität ist, desto weiter sind unsere Wahrnehmungskanäle geöffnet, desto leichter gelingt uns der Zugang zur Medialität und tiefgründiger wird unser Erleben von Alltagserfahrungen.

Man kann uns auch als Wahrnehmungstalente bezeichnen. Mal mehr oder weniger spüren wir sogar Energien von Orten oder Menschen und sind in der Lage, zwischen den Zeilen zu lesen. Mit diesem feinen Gespür nehmen wir die feinstoffliche Welt wahr und besitzen damit auch ein Talent für weitergehende, hellsinnliche Erfahrungen.

Denn die Wahrnehmung über unsere Hellsinne geht über das Erleben unserer fünf Sinne hinaus. Und diese Erfahrungen sind für uns alle möglich, denn jeder hat schon im täglichen Leben Erfahrungen damit gesammelt – auch wenn wir uns darüber nicht bewusst waren. Insgesamt gibt es sechs Hellsinne, die uns eine erweiterte Wahrnehmung ermöglichen.

Unsere Sinne sind in ihrer Aufnahmefähigkeit beschränkt während die Hellsinne unbegrenzt sind.

Hellsinne oder innere Sinne sind:

  1. Hellfühlen
  2. Hellriechen
  3. Hellschmecken
  4. Hellhören
  5. Hellsehen
  6. Hellwissen

Was das alles genau ist, sowie die Schnittstellen zur Hochsensibilität, dazu erfährst du noch viel mehr in dieser Podcastfolge.

Über Lydia:

Seitdem ich Zauberhaut gegründet habe, liegt es mir sehr am Herzen Menschen mit Hautkrankheiten oder anderen Herausforderungen dabei zu unterstützen, Körper, Geist und Seele zu verbinden. Es geht darum die eigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren und unterbewusste Blockaden zu lösen. Ich weiß genau, wie schwer es sich anfühlen kann. Und zu gleich erlebe ich täglich, wie leicht es sein darf. Jeder darf gesund sein!

Lydias Kontaktinfos:

https://www.zauberhaut.coach/

https://www.zauberhaut.coach/kontakt/

Visits: 299

No Comments Uncategorized