Schlagwort: Schöpferkraft

#126 Wie du mehr Verständnis für deine Sensibilität bekommen kannst

… und eine Erinnerung an die, uns allen innenwohnende, natürliche Schöpferkraft

Die wichtigsten Worte, die du im Leben hörst sind die, die du dir selbst sagst – auch in Bezug auf deine Sensibilität.

Egal, ob wir uns die schönsten Wünsche und Ziele manifestieren wollen, das Gesetz der Anziehung für uns anwenden möchten, alte Verletzungen und Blockaden auflösen wollen oder im Hier und Jetzt glücklich und erfüllt leben möchten, so so vieles in unserem Leben basiert auf unseren (meist unbewussten) Glaubenssätzen.

Und besonders diejenigen von uns, die früher wenig Verständnis für ihre Sensibilität bekommen haben, knabbern heute oft noch an den Folgen davon.

Was sind Glaubenssätze?

Glaubenssätze sind innere Überzeugung, also Gedanken und Geschichten, die wir uns über uns selbst und das Leben erzählen und von denen wir überzeugt sind. Wir nehmen sie für bare Münze. übernehmen sie häufig von außen, zum Beispiel von unserer Familie, unserem Umfeld, der Gesellschaft, in der wir leben, oder sie stammen von Erfahrungen, die wir im Laufe unseres Lebens gesammelt haben. Häufig sind wir uns über unsere Glaubenssätze nicht bewusst, sondern sie laufen in unserem Hinterstübchen ab und wir erleben immer wieder ähnliche Geschichten und fühlen uns dann als Opfer der Umstände.

“Ich hab´s ja gewusst!”, ist dann unsere Reaktion auf so ein Erlebnis. 

Glaubenssätze sind tief in unserem Unterbewusstsein verankert. Wir hinterfragen sie gar nicht mehr. Wir sind so fest von ihnen überzeugt, dass wir sie glauben und sie unsere Identität und Realität sind.

Sie sind ein fester Bestandteil unserer Denk- und Verhaltensmuster und laufen wie automatische Programme ab. Deswegen haben sie einen elementaren Einfluss darauf, wie wir denken, fühlen, entscheiden und handeln – also was für Erfahrungen wir machen, mit welcher Energie wir durch die Welt gehen, wie wir uns fühlen und wie wir unser Leben kreiren.

Die gute Nachricht ist:

Wir können uns an unsere Schöpferkraft erinnern und hemmende Glaubenssätze wieder loslassen.

Wir alle haben diese sensible, starke Kraft in uns.

Wenn wir das Innen ändern, ändert sich das Außen.

Damit kann sich so viel in unserer äußeren Welt zum Positiven verändern wenn wir angefangen, unsere Innenwelten anzuschauen, dort aufzuräumen, unsere Herzen wieder zu öffnen und uns auf das auszurichten, was wir wirklich in unserem Leben haben wollen und dann unser Leben als hochsensible Menschen genießen.

Dazu erhältst du in dieser Podcastfolge inspirierende Beispiele und konkrete Tipps! Viel Spaß!

 

Visits: 138

No Comments Uncategorized

#83 Sensibilität und Bewusstsein

Interview mit Daniela Dörnert und Claus Reinhold

In dieser Podcastfolge dreht sich alles rund um Sensibilität und Bewusstsein. Bewusstsein ist der Schlüssel für viele positive Lebensveränderungen: Beim Umweltschutz, beim Essen, beim Umgang mit Tieren und auch beim Umgang mit deiner Feinsinnigkeit.

Dadurch, dass wir uns unserer selbst bewusst werden, können wir unsere Sensibilität besonders gut nutzen, um in unsere Kraft zu kommen.

Daniela Dörnert und Claus Reinhold vereinen diese beiden Aspekte auf wunderbare Weise in ihrem täglichen Leben und strahlen dabei eine große Freude und Leichtigkeit aus. Und das ist ja etwas, was wir alle wollen:

Unser Leben MIT unserer Feinsinnigkeit zu genießen. Und dafür können die beiden wunderbare Lehrer für uns sein.

Das sagen sie selbst:

Daniela Dörnert: Schon als Kind hatte ich eine erhöhte Wahrnehmung von den Menschen, Tieren und Orten um mich herum. Erst waren es unbewusste Wahrnehmungen, die mich oft aus der Bahn geworfen haben und mich glauben ließen, dass alles meine eigenen Empfindungen  wären. Später lernte ich das nur eine ganz geringer Anteil meine eigenen Wahrnehmungen waren. Ich lernte diese zu filtern und bewusst über das scannen von Menschen, Tieren und Orten einzusetzen. Heute kenne ich mich und handle bewusst aus mir heraus und freue mich mein Wissen für dich, Tiere und Orte einzusetzen. Ich freue mich, dich ein Stück auf deinem Bewusstseinsweg zu dir selbst, zu begleiten.

Claus Reinhold: Auf meiner persönlichen Entdeckungsreise fand ich meine „spirituelle“ geistige und physische Begabung, die ich für mich im Verbund von Materie und dem Geistigem betrachte und immer weiter entwickle.  

In der Bewusstseinsforschung erkannte ich meine Fähigkeiten anderen Menschen kosmische Eigenschaften zu erklären und ihnen ihre eigenen Besonderheiten zu spiegeln.

So weit ich zurückdenken kann interessiere ich mich für Automobile und Design. Es führte kein Weg drum herum meine Berufung zum Beruf zu machen.

kontakt: http://www.aussichselbstheraus.de/

email: post@aussichselbstheraus.de

Newsletter von Dani und Claus

Visits: 164

No Comments Uncategorized