Frieden mit sich selbst schließen

Im 2.Teil des Interviews nimmt Guillaume uns mit in die Möglichkeiten der Manifestation für unser Leben. Wenn wir nicht mehr im Widerstand sind, unsere Gefühle fühlen und uns selbst akzeptieren können, bereiten wir den Boden für ein wundervolles. erfülendes Leben ohne Leid.

Was uns daran hindert ist unsere Identifikation mit unserer Persönlichkeit. Sie ist eine künstliche Konstruktion, ein Konzept – Du bist nicht deine Gedanken, nicht deine Gefühle. Wenn du aufhörst dich mit deiner Persönlichkeit zu identifizieren. Wenn du dich akzeptierst so wie du bist. Wenn wir die Stille im Hintergrund und die Intelligenz wahrnehmen , haben wir die Chance ohne Drama zu leben.

Der gegenwartigen Bewusstseinszustandes der Menschheit zeigt sowohl noch die Konzentration auf die Persönlichkeit – aber auch schon die Entwicklung zu den WEsen, die ihre Herzensenergie im Leben zum Wohle aller nach außen tragen.

Wenn wir aber anfangen unsere göttliche Natur zu erkennen und zu manifestieren, wird der Kosmos und die gesamte Schopfung, die exquisite Schonheit, vollkommene Harmonie und andere gottliche Eigenschaften widerspiegeln, die wir selber als erleuchtete, gottverwirklichte Wesen ausstrahlen werden.

Buchtipp

Cindy Dale – Energetic Boundaries: How to Stay Protected and Connected in Work, Love, and Life

Energetic-Boundaries-Protected

Du findest Guillaume bei Facebook: Guillaume de Meuter, und seine Vortrags- und Workshop-Angebote bei Google – bis die neue Webseite fertiggestellt ist.

Seit vielen Jahren hält er Workshops und Vorträge über Spiritualität in Asien und verschiedenen europäischen Ländern. Er ist Autor von mehreren Artikeln über spirituelle Themen und sein ebook über sein Erwachen – Convivio – ist in Englisch, Deutsch, Portugiesisch und Niederländisch erschienen.