Autor: Christiane

#10 Silke Handke – Wie du Sexualität erfüllender wahrnehmen und erleben kannst

Interview mit der Produzentin des Podcasts  „Die Lust der Frau – ein Mythos?“

Silke Handke

Silke Handke ist als allererstes eine Frau. Sie liebt die Lust und Sexualität seit ihrer Kind/Jugendzeit. Ihr heutiger Fokus als Coach/Trainer/Autor/Podcasterin liegt darauf, Frauen zu ihrer Lust und Leidenschaft zu verhelfen. Dies kann auf so vielfältige Weise sein, dass man sich das manchmal fast nicht vorstellen kann. Bei dieser Arbeit ist es ihr besonders wichtig, dass die Sicht auf die Sexualität sich zu einer Offenheit verändert. Denn so etwas Intimes und Persönliches darf nicht verurteilt werden. Ihr Motto: „Redet miteinander!“ und zwar über alles. Es sollte keine Vorurteile geben – nur andere Ansichten! In ihrem Podcast beleuchtet sie alle Themen rund um die weibliche Sexualität in aller Offenheit.
Ihre feinsinnigen Anlagen liegen in ihrem Gespür und ihren Fähigkeit Menschen Sicherheit zu geben, wenn sie mit ihr über intime Themen reden. Denn wenn sie Zeit mit ihr verbringen, dauert es nicht lange bis sie Silke ihre ganzen Sorgen/Wünsche/Bedürfnisse/Fragen im Bezug auf ihre Sexualität anvertrauen. Silke konnte sich schon immer sehr leicht in andere hineinversetzen – was sie schon als Kind bemerkte. Sie nutzt ihre sensiblen Anlagen besonders in Gesprächen – privat und mit Klienten. Früher hat sie ihre eigene Sensibilität eher störend erlebt, denn ihr Umfeld empfand ihre Offenheit für die Sexualität oft unangenehm – was sie selbst nicht verstehen konnte. Mit ca. 11 Jahren wurde sie dadurch zu einer sehr sozialen Persönlichkeit. Da sich durch diese „Fähigkeit“ die Menschen nicht verurteilt. Jeder hat etwas Gutes.

Hier findest du Silkes im Internet: https://www.silkehandke.de

Silkes Buch: Lust oder wie man sich das Liebesleben versauen kann

Silkes Buchtipp: Blair Singer  Little Voice Mastery   Blair Singer geht es in diesem Buch darum, dem Leser den erfolgreichen Umgang mit seiner – oft hinderlichen, manchmal gar zerstörerischen – Stimme zu lehren. Dafür gibt er eine ganze viele konkrete, sehr leicht umsetzbare und vor allem sehr wirksame Tipps.

 

No Comments Podcast

# 4 Vom Dunkel ins Licht – Interview mit Sonja Ariel von Staden

Über Sonja:

Sonja Ariel von Staden ist mit größter Freude und Hingabe ganzheitliche Künstlerin, Autorin, Seminarleiterin und Beraterin.

Ihr Leben entfaltet sich durch Kunst, Kreativität, Bewusstsein & Philosophie.

Seit frühester Kindheit malt und schreibt sie bereits. Sie hat immer schon die Farben der Welt sichtbar gemacht und Menschen auf ihrem Lebensweg unterstützt.

Menschen und ihre Beweggründe interessieren sie genau so wie die Zusammenhänge und der Aufbau des Lebens auf dieser schönen Erde, die ihr sehr am Herzen liegt.

Bewusstes Sein kennt keine Grenzen. Sonja Ariel freut sich jeden Tag über neue Inspiration, die sie auf vielerlei Weise umsetzen wird, um Menschen, unseren Mitgeschöpfen und der Erde zu dienen.

Sie ist Expertin für sinnvolle LebensOptimierung, Kreativität & Inspiration,Gesundheit & Ernährung, Lebensfreude und inneren Frieden.

Alle wichtigen Informationen über die Künstlerin finden sich hier: www.sonja-ariel.com

Seit 2017 lebt Sonja Ariel von Staden auf Mallorca und genießt dort eine neue, tiefe und magische Energie. Die Freiheit, das zu sein und zu zeigen, was und wer sie wirklich ist, ist ihr Antrieb und ihre Berufung. Sie möchte Dich inspirieren, über den Tellerrand hinaus zu denken, zu fühlen und Deinen Horizont zu erweitern. Das Leben ist so viel mehr als die meisten Menschen wahrnehmen. Auf ihrem YouTube-Kanal stehen viele Inspirationen zur freien Verfügung, um zu unterschiedlichen Themen zu motivieren: Lebensfreude – Meditation – Philosophie – Spiritualität

Auf Mallorca gibt sie persönliche Intensiv-Beratungen und verschiedene Seminare mit den Schwerpunkten Malerei, gesunde & köstliche Ernährung und Bewusstsein. Alle Events sind hier zu finden: www.sonja-ariel.com/events

Ihre sehr intensiven und vielfältigen Erfahrungen gibt die Künstlerin auch in Form von Büchern, Meditation-CDs und Kartensets weiter. Diese finden sich hier: www.sonja-ariel.com/inspiration.

 

 

 

1 Comment Podcast

# 3 Hochsensitiv- was ist das überhaupt?

Hast du dich auch schon mal gefragt was mit dem Begriff Hochsensitivität gemeint ist? Ist es das gleiche wie die Hochsensibilität? Hast du gewusst, dass jeder Mensch diese Anlagen besitzt? In dieser Folge erfährst du Details und Merkmale dieser Wahrnehmungsfähigkeit, die über die Wahrnehmung der fünf Sinne hinausgeht und in jedem Menschen angelegt sind.

Hochsensitive Menschen tragen keine Markierungen im Gesicht und doch ist deren Feinsinnigkeit und Empfindsamkeit oft schon auf den ersten Blick erkennbar, wenn man geübt ist, die Tiefe in den Augen eines Menschen zu sehen. Hochsensitive sind das, was man „hellsichtig“ oder „hellfühlig“ nennt. Sie sind extrem empathisch, besitzen häufig Zugang zu ihren medialen Fähigkeiten und erleben das Leben inteniv, bunt, hell und spannend durch eine hohe Wahrnehmungsfähigkeit.

Das ist vergleichbar mit einer Urlaubsreise zu einem neuen Zielort: Alles wird ganz genau betrachtet, die neuen Speisen intensiv und mit Genuss gekostet, neue Eindrücke gesammelt. Hochsensitive können das jeden Tag erleben. Schon das Alltagsleben ist intensiv. Hochsensitivität bedeutet, mit Intensität und im besten Falle, mit ganzem Herzen zu leben. Keiner lebt die Liebe intensiver, keiner vergnügt sich mehr mit den kleinen Gesten des Alltags, mit der Freundschaft, mit der Schönheit eines Gemäldes, einer Landschaft oder die Stimmung einer Melodie zu fühlen. Menschen mit diesen offenen Wahrnehmungskanälen können mehr wahrnehmen als im Alltagsbewusstsein vorhanden ist. Sie haben Ahnungen, Visionen oder andere Empfindungen aus der unsichtbaren Wirklichkeit. Für Hochsensitive ist es selbstverständlich, dass es Energien außerhalb unserer alltäglichen Wahrnehmung gibt, denn sie nehmen sie direkt wahr. Und die Anlagen dafür sind in jedem Menschen vorhanden – die Frage ist, wer sich ihnen öffnet und sie lebt.

 

No Comments Podcast

# 2 Hochsensibel – Was ist das überhaupt?

2. Hochsensibel – was ist das überhaupt?

Jeder Mensch besitzt hochsensible Anlagen.

Obwohl der Begriff Hochsensibilität schon einige Jahre durch die deutsche Sprache geistert, gibt es noch oft Unklarheiten was damit genau gemeint ist. In dieser Folge erfährst du etwas über die Merkmale der Hochsensibilität und warum es sich dabei um Wahrnehmung und Reize dreht. Mit offenen Sinneskanälen werden viele Reize aufgenommen. Diese verstärkte Reizaufnahme trifft im Körper auf eine weitere, ebenso intensivere körperliche und geistige Verarbeitung der Wahrnehmungsdetails. Bildhaft ausgedrückt fehlen feinsinnigen Menschen häufig Filter und eine dicke Haut, um vor äußeren Einflüssen geschützt zu sein. Sie sind durchlässiger für Energien, Stimmungen oder Schwingungen. Weil sie automatisch so viel aufnehmen, müssen sie viel verarbeiten und klagen deshalb häufig über Erschöpfungssymptome wie Müdigkeit, Lustlosigkeit, gereizte Nerven, Kopfschmerzen etc.  Das muss aber nicht sein. Es gibt Möglichkeiten, das Leben als hochsensibler Mensch zu genießen – in vielen Bereichen auch besonders zu genießen.

Ein Leben mit Hochsensibilität wird von vielen in dem Satz zusammen gefasst: “Ich war schon immer anders”. Dabei ist jeder Mensch anders. Und das ist etwas sehr bereicherndes für diese Welt. Aber viele, die sich von Hochsensibilität angesprochen fühlen empfinden das “Anderssein” als ein Fremdsein in dieser Welt. Und das resultiert aus einer ganz eigenen Art von Wahrnehmung, die – so legen es aktuelle wissenschaftliche Untersuchungen nahe – in einer ebenso eigenen Art von Informationsverarbeitung im Gehirn begründet ist.

Die Thematik der Hochsensibilität ist noch nicht so lange in unserem Bewusstsein und in der wissenschaftlichen Forschung verankert. Deshalb kannst du dich selbst erforschen und deine Sinnes- Anlagen genau kennenlernen.

 

No Comments Podcast

# 1 Startfolge – Hochsensibel -AuJa!

Herzlich willkommen zum Podcast Hochsensibel-Auja!

In dieser Startfolge stelle ich dir den neuen Podcast vor – meine Leitgedanken und Intention.

Herzlich willkommen zur neuen Podcastreihe über Hochsensibilität oder Feinsinngkeit – Der Podcast für ein Ja! zu dir, mit allem was du bist, und ein Ja! zum Leben! >Hier geht es um die bereichernden Aspekte der Hochsensibilität und ihre schönen Seiten, die das Leben bunt und intensiv machen. In der Startfolge erzähle ich dir von meiner Motivation diese neue Podcastreihe zu produzieren und meine Leitgedanken, die sich durch alle Inhalte ziehen; warum mir der Begriff Feinsinngkeit so gut gefällt und was dich in den Podcastfolgen erwartet. Als ich begann mich konkret mit diesem Thema zu beschäftigen,  haben mir in vielen Beiträgen zu Hochsensibilität oft der Schwerpunkt auf die positiven Aspekte dieses Wahrnehmungstalentes gefehlt. Davon erfährst du hier viel. Solche Menschen haben eine rasche Auffassungsgabe und ein breites Interessensspektrum. Sie vereinen oft viele Talente in sich. Sie sind sehr kreativ und oft Musiker oder Künstler. Sie besitzen die besten Voraussetzungen als Führungskräfte. Ihre hohe emotionale Intelligenz lässt sie hervorragende Zuhörer sein. Zudem haben sie eine hohe Lösungskompetenz, da sie viele Informationen sammeln. Aufgaben übernehmen sie sehr gewissenhaft, und sie sind sehr loyale Menschen mit hohen ethischen Werten … und es gibt noch viel mehr! Ich möchte dich inspirieren diese positiven Aspekte zu sehen und dich an ihnen zu erfreuen und zu allem in dir JA zu sagen. Es ist richtig und macht einen Sinn das du genauso auf die Welt gekommen bist – denn du hast ihr mit deinen feinsinnigen Anlagen viel zu geben.

Ich freue mich auf unsere gemeinsame Zeit mit diesem wunderbaren Thema!

Viel Spaß beim Zuhören!

Podcast